Tschüss 2014, Hallo 2015!

Oh wow, ist das Jahr echt schon vorbei?

Es ist mal wieder ein sehr volles und aufregendes Jahr gewesen, mit vielen Höhen und vielen Tiefen.

Ich hatte das ganze Jahr über quasi keinen Urlaub (in Spanien habe ich2014-08-08 14.58.30 ja schließlich Jugendliche betreut), habe ein “Training gegen das Aufschieben” und ein Seminar zum Thema “Zeitmanagement” mitgemacht, habe eine Kampfsportart betrieben, war zwei mal im Zoo, habe das WM-Finale im Kino geschaut, habe meine Bachelorarbeit geschrieben (und dafür eine unerwartet gute Note bekommen Smiley ), habe kurzzeitig kleine Mädchen trainiert, habe ich meinen Geburtstag zusammen mit meiner weltbesten Schwester und den allerliebsten Gästen bei sehr guten Freunden im Garten gefeiert, habe meinen Bruder für eine sehr lange Zeit verabschiedet 2014-08-27 22.41.24( *räusper* und ihn seitdem schon 3 mal wiedergesehen… ähäm…), habe das erste mal ein Festival besucht, bin umgezogen und wohne jetzt mit der lieben H. zusammen (*winke* liebe Grüße), habe einen Job gefunden, der mir sehr viel Freude bereitet,2014-09-20 15.32.53

habe nach vier Jahren in Bielefeld das erste Mal die Sparrenburg besucht,

2014-10-02 13.25.52

habe zum ersten Mal Berlin besucht,

.

.

.

2014-10-14 21.54.362014-10-14 21.54.44.

habe eine Häkelrunde ins Leben gerufen

(*winke* Hallo, ihr Lieben!),

.

.

konnte so gerade eben noch rechtzeitig in den Master umgeschrieben werden, habe die Spielewelt in Bielefeld besucht (meine erste Messe), war auf der BuFaTa in Tübingen, habe mit meinen allerliebsten meinen Abschluss gefeiert, habe mein erstes Versuchsprotokoll für Bio geschrieben, war zwar im Weihnachtsgottesdienst der Uni, dafür ist der traditionelle Gottesdienstbesuch an Heilig Abend dieses Jahr das erste Mal ausgefallen, hatte einen tollen Spieleabend mit meiner weltbesten Patentante, ihren zwei Töchtern und meiner weltbesten Mama, und habe heute zur Krönung das erste Mal seit Jahren bei einem Turnier den 1. Platz belegt Smiley.

SektempfangI_Ralf_Litera_-84

Wow, was für ein Jahr! Besonders die letzten Tage – seit Weihnachten – waren sehr wichtig. Ich konnte endlich mal wieder richtig Ferien machen, mit Ausschlafen bis zum Mittag und ganz viel rumsitzen, quatschen, stricken…

Jetzt geht das Jahr zu Ende.

Was erwartet mich im neuen Jahr?

+ meine 1001 Tage gehen im Mai zu Ende, ich glaube ich werde erstmal keine neue Liste machen, aber das schaue ich dann spontan.

+ ich möchte versuchen, die “Anleitung zum Guten Leben” mal etwas wörtlich zu nehmen. Mal sehen, wie viele Punkte ich da erfüllen kann…

+ ich möchte versuchen vegetarisch zu leben und viel selbst zu kochen

+ ich werde Biologie studieren und möchte fleißig sein!

Ansonsten ist 2015 noch echt frisch und unverplant. Mal sehen, was so auf mich zukommt!

Kommt alle gut ins neue Jahr!!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken, Rückblick, Was bei mir so los ist veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s