Ein Punkt ist erfüllt

Ich habe heute einen weiteren Punkt von meiner Liste erfüllt:ich war Blutspenden. Vor ca. drei Jahren war ich schonmal bei der Blutspende, aber da durfte ich nur eine Voruntersuchung machen und noch nicht spenden. Seitdem hab ich mich noch nicht wieder getraut. Die Angst vor Nadeln ist nämlich nicht ganz gering bei mir.
Heute haben der Herzbube und ich dann eine bahn verpasst und da hat er mich überredet,  spenden zu gehen. Mein Geldbeutel zeigt grade ne ziemliche Flaute,  und wenn man Blut spendet,  bekommt man direkt mal 25 Euro bar auf die Hand. 🙂
Jetzt hab ich also direkt einen Punkt erfüllt, meine Nadel-Angst besiegt und mein Überleben für diesen Monat gesichert. 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Was bei mir so los ist veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s