Sommergefühle

Ach, ihr Lieben, es geht mir gerade so gut hier! (zumindest in den Momenten, in denen ich den Unistress mal vergessen kann, oder auch wenn ich gerade etwas zu Ende gebracht habe – so wie jetzt)

Der Grund für meine gute Laune?

2013-05-22 12.59.37

Ich liebe den Sommer! Und das Wetter hier in Málaga ist grade so richtig schön sommerlich!

Heute musste ich früh aufstehen und um halb neun im Copyshop sein um ein paar Seiten einzuscannen. Und ich konnte in meiner blauen Schlabberhose (diese, die jetzt ganz viele Leute tragen – schön luftig und trotzdem “langbeinig”… ich hatte mir diese meine Lieblingshose 2010 für den Palästina-Urlaub gekauft) und im Top rausgehen. Na gut am Anfang hatte ich noch ein leichtes Strickjäckchen an und ein Tuch um, aber das wurde dann einfach zu warm Smiley

2013-05-22 20.35.52

Ich lese immer wieder auf vielen Blogs, dass das Wetter in Deutschland den Frühling noch sehr vermissen lässt, darum schicke ich euch ein paar sonnige Grüße!

2013-05-12 14.33.42

Auch “schlechtes” Wetter kann man nutzen. Bald ist die Zeit vorbei, in der man drinnen bleibt um zu Nähen oder zu basteln, ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben Zwinkerndes Smiley

Bereitet euch auf den Sommer vor, er kommt bestimmt! Stellt Wassereis her (Fruchtsaft in ausgewaschene Joghurtbecher gießen, Holzstäbchen reinstecken und ins Gefrierfach damit) oder Fruchtige Eiswürfel für die kalten Getränke (Eiswürfel aus Fruchtsaft) und spart euer Geld für Eiscreme aus der Wertheraner Eisdiele Zwinkerndes Smiley

 

So, jetzt geht’s auf einen kleinen Ausflug in die Berge Smiley

 

Bis bald, ihr Lieben!

2013-05-09 18.05.53

Euer

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Weg nach Spanien, Was bei mir so los ist veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Sommergefühle

  1. EsKa kreativ schreibt:

    Malaga, meine Perle 😉
    Habe dort auch einige Monate verbracht und deshalb ist die Stadt auch unter meinen Top 8, in den Rahmen gelandet. Zusammen mit Sevilla… ich LIEBE LIEBE LIEBE Sevilla 😉

    Zu deinem Problem mit den Dachschrägen:
    Ich hätte da verschiedene Varianten im Kopf.
    Entweder versuchst du die Rahmen trotz der Schräge zu befestigen, indem du zum Beispiel Haken an den Ecken verwendest, die sie an der Wand halten oder du klebst die Rahmen an die Wand.

    Da die Rahmen aber sehr schwer sind, würde ich vielleicht überlegen, die einfacheren Rahmen von IKEA zu nehmen (Name fällt mir natürlich nicht ein… Ich meine die, die es in 2-3 Größen stets im Doppelpack für kleines GEld gibt. Nytta oder so?!)
    Die sind leichter und lassen sich besser befestigen.

    Oder du verwendest direkt nur Passepartouts und klebst die an die Wand.
    Je nachdem wie viele Städte du hast, kannst du so natürlich auch ein „wilderes“ Bild erzeugen, als mit Rahmen oder die vielen kleinen Herz-Passepartouts am Ende zu einem großen Herz hängen oder so.

    Möglichkeiten gibt es trotz Schräge, denke ich 😉

    Liebe Grüße

    EsKa kreativ

    • jojofroschi schreibt:

      Hey EsKa,
      das war ja eine schnelle Antwort 🙂 Dankeschön!
      Ohja, Sevilla ist wirklich eine sehr sehr schöne Stadt! Ich hab dort ein superschönes Wochenende mit ein paar Freunden verbracht! 🙂

      Sobald ich wieder zurück in Deutschland bin und mein Zimmer quasi nochmal neu gestalten kann probiere ich das mal aus. Ich glaube einfache Passepartouts passen am besten (und sind am günstigsten 😉 )
      Und dann zeig ich natürlich auch hier auf meinem Blog, was draus geworden ist! 🙂

      Danke nochmal, und liebe Grüße!
      Jojofroschi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s