Faulheit und Entscheidungsschwierigkeiten

Ich merke wie ich in den alten Trott von fehlender Motivation und steigender Unlust verfalle. Immer öfter ziehe ich es vor in meinem Zimmer zu bleiben und einen Film zu schauen, anstatt vor die Tür zu gehen, das Wetter zu genießen, mit Freunden auszugehen.

Ich bin faul. Schrecklich faul. Und das stört mich. Meine To-Do-Listen (sie sind auf viele kleine Zettelchen verstreut, kann ja nichts dafür, wenn mir die Sachen immer dann einfallen, wenn die eigentliche Liste grade nicht in der Nähe ist) wachsen täglich und erledigt wird kaum etwas.

Und ich habe Heimweh. Ich vermisse meine ganzen Kreativ-Sachen, meine Nähmaschine, meine Farben und Pinsel. Ich vermisse meine Fußballmannschaft und ich vermisse es mit ihnen auf dem Platz zu stehen. (Leute, wenn ihr das lest: Ich bin stolz auf euch! Ihr seid super und ich freue mich soo doll drauf, bald wieder bei euch zu sein! Im Juli müssen wir auf jeden Fall loslegen! Zwinkerndes Smiley ) Ich vermisse meine Freunde aus der Uni, aus meinem Haus (Hallo, Lieblingsmitbewohner und Lieblingsmitbewohnerin! Zwinkerndes Smiley  *wink*)

Und mitten in diesem Heimweh steht die Entscheidung, ob ich Ende Juli nochmal für zwei Monate nach Málaga zurück kommen soll. Hier wird es ein warmer Sommer mit viel Sonne, dem Strand ganz in der Nähe, ich könnte noch mehr Spanisch lernen, müsste aber auch ein wenig für die Uni tun (denn im September müsste ich nochmal Klausuren schreiben)… Schwierig ist es. Dazu kommt natürlich die Geldfrage. Ich bin vom BaföG ziemlich abhängig. Ich könnte für die Zeit hier weiterhin Auslands-BaföG bekommen (dazu muss ich nur ein Dokument von der Uni unterschreiben lassen). Auch für ERASMUS wäre es kein Problem mich bis September zu bezahlen. Was passiert, wenn ich nicht wieder herkomme? Bekomme ich dann für die verbleibenden Monate bis zum neuen Semester das normale BaföG? Da muss ich mich dringend mal erkundigen. Und für meine Wohnung müsste ich natürlich auch jemanden finden, wenn ich wieder herkommen möchte. Hach, das ist alles schwierig.

Jetzt muss ich erstmal zur Uni. Versuchen fleißig zu sein.

Heute Abend kommen viele viele Fotos aus Granada. Smiley

 

Bis bald ihr Lieben, euer

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Weg nach Spanien, Was bei mir so los ist veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s