Es nervt! – Und ganz viele Fotos!

Seit über einer Woche bin ich jetzt erkältet. Am Wochenende lag ich total flach. Ständig bin ich am Husten, die Taschentücher sind schon wieder fast aufgebraucht. Ich hab die Schnauze voll davon! Ich will wieder gesund sein!

So, genug gemeckert. Denn eigentlich geht’s mir super! Ich hab gute Laune, die Uni ist jeden Tag auf’s Neue spannend und ich hab tolle Freunde! Smiley 

Für zwei Nächte haben wir hier einen Couchsurfer beherbergt. Er hat mir ein Buch da gelassen (hab ich noch nicht angefangen) und mir eine heiße Zitrone mit Honig ans Bett gebracht. Super! Smiley

Okay, aber ihr wollt ja Bilder sehen. In den letzten Tagen hab ich nicht allzu viele geschossen, also kommen hier sie etwas älteren.

 

Achtung, Bilderflut!

IMAG0008IMAG0031

Die Brücke der Deutschen. Ein kleiner Kiosk; Von diesen Häuschen gibt es hier recht viele

IMAG0018IMAG0011_2IMAG0019

Die Straßenlaternen hier sind schöööön Smiley

IMAG0021

2013-02-22 20.53.16

Der Fluss. Einmal ohne Wasser (der Normalzustand) und einmal spätabends mit Wasser drin (“Wie, der Fluss hat Wasser?” “Ja, da ist Wasser drin!” “Wasser? In dem Fluss hier in Málaga?” “Ja in unserem Fluss!” Smiley mit geöffnetem Mund )

2013-02-26 18.31.34

Leider macht ihn das nicht besonders schön. Das Wasser riecht eher unangenehm und sieht auch ziemlich bräunlich aus. Und es musste regnen, damit überhaupt Wasser kam. Geregnet hat es in der letzten Zeit überhaupt viel zu viel.

IMAG0087

IMAG0024_22013-02-24 17.08.32

IMAG0024

 

 

 

 

IMAG0035

 

 

Unser Nachbar scheint ‘nen grünen Daumen zu haben. Ich mag das und freue mich jedes Mal, wenn ich nach Hause komme über diesen gemütlichen Anblick.

 

 

2013-02-25 19.58.42

 

 

Ein bisschen Deutschland im spanischen Supermarkt. Smiley Zwar total überteuert, aber die Kirschen mussten mit! Für den Milchreis.

 

 

IMAG0055IMAG0057IMAG0059_2

Der allmorgendliche Weg mit dem Bus zum Spanischkurs. Am Anfang konnte ich noch jeden Morgen einen wunderschönen Sonnenaufgang sehen.

 

 

2013-03-01 13.58.482013-03-01 13.59.042013-03-01 14.01.09

Und das ist der Strand des Stadtviertels El Palo, in dem der Spanischkurs stattgefunden hat. Ist er nicht schön?

IMAG0061

 

Der Ort an dem ich jetzt fast täglich bin:

meine Fakultät

 

 

 

 

Jetzt kommen Fotos von der Burg die hier quasi mitten in Málaga ist. Wir sind zu Fuß da hoch, was ein ganz schöner Aufstieg war. Bei herrlichem Wetter! Ich fürchte im Sommer ist der Aufstieg unerträglich, wenn es hier so heiß wird… Aber es lohnt sich! Die Burganlage ist ganz schön und die Aussicht ist soooo toll!

IMAG0088_2IMAG01062013-02-24 16.45.18

IMAG0092_2

IMAG0099IMAG0119

Die Palme geht nach unten noch so ca. 15 Meter weiter.

Und hier kommt die Stierkampfarena: Nein, das sind nicht zu viele Fotos!

IMAG01582013-02-24 16.55.08IMAG01732013-02-24 16.13.54

 

IMAG01452013-02-24 15.59.40

2013-02-24 15.45.20

2013-02-24 15.44.53IMAG01832013-02-24 16.07.312013-02-24 17.00.23

2013-02-24 17.07.55

2013-02-24 16.52.10

Es ist tatsächlich ziemlich frustrierend, dass die meisten Bilder hier von meinem Handy aufgenommen wurden. Ich habe festgestellt, dass es wirklich bessere Bilder macht als meine Digitalkamera (na gut, die hat auch mittlerweile so ihre Jahre auf dem Buckel – ich glaube es sind 5).  Aber ist es nicht toll, dass mein Hand so gute Fotos macht? ich bin begeistert! Das letzte hat richtiges Poster-Potenzial! Smiley

So, ich hoffe ihr fühlt euch nicht total erschlagen, von den ganzen Bildern. Und das ist nur ein Bruchstück von dem, was ich hier jeden Tag erlebe. Man kann einfach nicht alles festhalten. Aber ich schreibe auch noch brav ein analoges Tagebuch, in dem zu zu jedem Tag ein wenig aufschreibe. Das werde ich später bestimmt noch häufig durchlesen!

Ich hoffe bald wieder Zeit zum Bloggen zu haben, ich bin hier nämlich kreativ geworden, und das möchte ich euch zeigen.

Bis dahin alles Liebe, euer

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Weg nach Spanien, Rückblick, Was bei mir so los ist veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Es nervt! – Und ganz viele Fotos!

  1. Oma Maria schreibt:

    Hallo Jojo, danke für den wunderbaren Bericht! Wenn ich die Bilder sehe möchte ich am liebsten möchte ich bei Dir sein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s