Happy Maker

Ich war wieder kreativ Smiley

Vor einiger Zeit hab ich auf einem Blog (ich weiß nicht mehr wo, wenn ich den Eintrag wiederfinde schreib ich ihn hier hin) einen Happy Maker gesehen. Der war so süß, und die Idee ist ja einfach zu toll! Da musste ich natürlich auch einen basteln. Bei mir dauert sowas natürlich etwas länger, weil ich keine Nähmaschine habe und alles fein säuberlich per Hand nähe. Das macht aber Spaß, vor allem bei etwas so schönem.

Als ich angefangen habe, hatte ich noch keine richtige Idee, was ich später mit dem kleinen anstellen soll. Während ich genäht habe (jeden Tag ein bisschen weiter), ist mir jemand eingefallen, die diesen Happy Maker gut gebrauchen könnte: Eine Mannschaftskollegin hat ein bisschen viel Stress bei ihrer Ausbildung (unfreundliche Vorgesetzte sind echt nicht schön!). Da kann der kleine Happy Maker ihr bestimmt helfen. Also musste ich mich beeilen, weil Ende August die Abteilung wieder gewechselt wird, und dann wird eh alles gut Zwinkerndes Smiley

Also, hier kommt nun das Ergebnis:

IMAG0001_2

Die Vorderseite ist aus einem recht dünnen roten Stoffrest (vielleicht hätte ich den doch vorher bügeln sollen… tja, Näherfahrung hab ich noch nicht Zwinkerndes Smiley )

Die Rückseite ist aus einem ganz toll weichen Nici-Stoff (so nennt meine weltbeste Mutter den, ich weiß nicht, ob der noch ‘nen anderen Namen hat).

IMAG0002_3

Der lila-weiße Knopf und die Perle oben am Ohr sind selbstgemacht aus Fimo (oh, da wollte ich auch noch ‘nen Post zu schreiben.. kommt bestimmt bald Zwinkerndes Smiley ), das andere Auge kommt aus meinem Knöpfeglas.

IMAG0003_2IMAG0004_3

Ist das Herzchen nicht knuffig? Das gefällt mir am besten an meinem Werk Smiley

IMAG0002_2

Die liebe Empfängerin hat sich gefreut und heute (fast eine Woche, nachdem sie den Happy Maker bekommen hat) ging es ihr richtig gut. Ob der Kleine da wohl geholfen hat? Zwinkerndes Smiley

 

Wollt ihr auch ein bisschen Glück? Dann zupft mal an seinem rechten Ohr. Das hilft! Zwinkerndes Smiley

 

Bis bald ihr Lieben, euer

PS: Damit hab ich gleichzeitig einer Person (fast) ohne Grund etwas geschenkt und etwas selbstgebasteltes hier auf dem Blog vorgestellt – so langsam kommt Schwung in die Liste.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Was bei mir so los ist veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s