Aktion: “Leichter leben in Deutschland”

Ich hab es satt! In der letzten Zeit habe ich unglaublich viele Süßigkeiten gegessen, hab nicht mehr vernünftig gekocht und fühle mich nicht fit 😦 (dass ich ein wenig zugenommen habe ist nicht schlimm, so ist halt das leben Sarkastisches Smiley). Schon seit langem habe ich ein Kochbuch von “Leichter leben in Deutschland” bei mir stehen und schon ab und zu kein Gericht daraus gekocht (seehr lecker!) Dieses Buch verspricht, dass man, wenn man sich an das darin beschriebene Prinzip hält, keine Heißhunger-Attacken mehr bekommt. – Also genau das richtige für mich! Smiley

Was tut ihr gegen Heißhunger-Attacken? Oder tut ihr gar nichts dagegen?

Da ich mich kenne und so eine Aktion alleine nicht lange durchhalten würde konnte ich meinen Mitbewohner überreden mitzumachen Smiley Das passt ganz gut, weil die Rezepte immer für mehrere Personen sind und wir uns so das umrechnen ersparen. Außerdem werden wir dann in Zukunft häufiger zusammen essen, was ja auch gut ist.

Das Prinzip beginnt so, dass man in den ersten zwei “Zündungstagen” keine Kohlenhydrate zu sich nimmt, damit der Insulinhaushalt quasi auf null gesetzt wird und der Körper sich von Speicherung umstellt auf Abgabe. Dadurch verliert man wohl auf die Lust auf Süßigkeiten oder andere kleine Snacks.

Anschließend kommt die Abnehmphase. Hier sind ein paar sehr leckere Gerichte vorgeschlagen, die ich sicher mal ausprobieren werde. Allerdings möchte ich mich nicht an diese Phase klammern, da ich ja nicht soo unglücklich mit meinem Gewicht bin.

Am Ende gibt es noch einige vegetarische Gerichte und auch Nachtisch-Ideen. Smiley

 

Schön und gut. Wann geht’s los?

HEUTE!

Gestern Abend war ich mit meinem lieben Mitbewohner einkaufen und wir haben die Zutaten für die Speisen der ersten beiden Tage besorgt. Heute Morgen gab es dann das erste Frühstück: Quark (20%) mit Tiefkühlbeeren und Zitronensaft. Mjam!

IMAG0039

Wie es weitergeht erzähle ich euch, sobald es weitergegangen ist, also heute Mittag oder Abend, je nachdem wann ich Zeit zum Bloggen habe.

Bis dahin alles Liebe, eure

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Leichter leben, Projekt, Was bei mir so los ist veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s