Bus-Begegnung

Auf der Rückfahrt von der Uni ist mir gerade einer der coolsten kleinen Jungen begegnet, die ich kenne. Ich saß auf dem vordersten Platz im total überfüllten Bus, da drängelt er sich von hinten an einigen Leuten vorbei, stellt sich neben mich und begrüßt mich mit: „Wissen sie eigentlich schon, dass ich ein Buch schreibe?“ Wahnsinnig mutig! eine vollkommen fremde Frau einfach so anzusprechen! Das hätte ich mich nie getraut in seinem Alter! Er hat dann noch munter weiter erzählt, dass er ein TKKG-Buch selbst schreibt, dass ungefähr 40 (!) Kapitel haben soll. Drei Seiten hat er schon geschrieben! Sein Plan ist, das Buch in zwei Jahren „dann bin ich Ende der siebten Klasse, weil ich komme ja in die 6.Klasse, es sind ja jetzt bald schon Sommerferien…“ fertig zu haben. Dann möchte er das Buch in der Stadtbücherei veröffentlichen. Ich finde es toll, wenn Kinder solche Projekte im Kopf haben!

Als ich ihn gefragt habe, wie er denn darauf kommt ein Buch zu schreiben, hat er sich – so richtig theatralisch wie im Film – an den Hinterkopf getippt, kurz gewartet und dann gesagt: „Fantasie!“

Sehr beeindruckend der Kleine! Ich wünsche ihm viel Erfolg! 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Begegnungen, Was bei mir so los ist abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s